Höhere Handelsschüler zu Besuch in Brüssel

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Höheren Handelsschule waren für vier Tage zu Besuch in Brüssel. Neben der Besichtigung vieler Sehenswürdigkeiten stand der Besuch der Europäischen Institutionen, die ihren Sitz in der belgischen Hauptstadt haben, im Mittelpunkt der Fahrt.

Die insgesamt 65 Schülerinnen und Schüler und ihre fünf begleitenden Lehrkräfte konnten den Europagedanken sowohl im Rahmen einer Führung durch das EU-Parlament als auch im multimedialen "Parlamentarium" interaktiv erleben. Darüber hinaus standen auch Besuche des Atomiums, Mini-Europes, des Schokoladenfabrikanten Concept Chocolate und eine Stadtrundfahrt auf dem Programm.

Zurück